Guestbook

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
126 Einträge.
Ingrid schrieb am Januar 8, 2018 um 6:24 am:
Oh je, das kommt mir so bekannt vor😏‼️ Uns hat’s damals allerdings in Singapur erwischt😕‼️ Ja : „Leben ist das was einem passiert während man eifrig dabei ist andere Pläne zu schmieden“........

http://www.yacht.de/schenk/n000/nav00.html

Alles Gute für die Reparatur ❗️

https://m2sharlekin.wordpress.com/2004/10/24/nichts-geht-mehr/

https://m2sharlekin.wordpress.com/tag/singapur/
Iris aus Tocumen, Panama schrieb am Dezember 14, 2017 um 11:58 am:
Hallo ihr Lieben, nun seid ihr ja endlich wieder im Wasser und könnt euch von der Plackerei erholen. Ihr wart schnell und habt zum Glück auch gutes Streichwetter gehabt, prima!!! Von mir aus alles Liebe und Gute für Euch. Fühlt euch ganz dolle gedrückt! Ich wünsche euch schöne Tage in Porto Lindo und eine angenehme Weiterreise, wir treffen uns bestimmt wieder. Liebe Grüße Iris
Manuela aus Shelter Bay Marina Panama schrieb am Dezember 8, 2017 um 11:51 am:
Wilkommen in Panama. Wir sind schon 6 Jahre hier. Falls Ihr welche Fragen habt schreibt uns. Geniesst die schöne San Blas. Sid und Manuela SY Paradise in Shelter Bay Marina
Uwe und Dorothea SY Aquaria aus Hamburg schrieb am November 26, 2017 um 6:59 pm:
..eure Videos erzeugen heftiges Fernweh an einem dunklen, regerischen Novembersonntag...

Gruß von der Crew der SY AQUARIA (hoch und trocken)
Hans Noe schrieb am November 23, 2017 um 6:29 pm:
Hallo Joachim, Alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Feiert schön bevor Ihr neue Ziele ansteuert.
Viele Grüße
Hans
Uli Kamp / SY MOMO aus z.Z. noch in Essen schrieb am September 17, 2017 um 10:42 am:
Habe euren " Revierführer für Mexiko und Belize" mit viel Interesse gelesen (..,da unsere Planung für 2017/2018 vom Rio Dulce aus uns dorthin führen soll). Dabei ist aufgefallen, dass die Koordinaten für den Ankerplatz vor der Cucumber Marina in der Tat extrem ungenau scheinen und/oder mit denen eines Ankerplatzes vor dem Belize River vertauscht wurden. LG Uli

Liebe Momo Crew,
...da hat sich tatsächlich der Fehlerteufel eingeschlichen. Die Positionen haben wir nun korrigiert. Vielen Dank für den Hinweis.
Detlef aus Buxtehude schrieb am September 5, 2017 um 10:40 am:
Hallo ihr zwei wir haben uns im Resturant in Buxtehude gtroffen
wärend ihr Urlaub in HH-FKW gemacht habt.Lese eure Beträgr gern weil sie einfach klasse sind.
Lieben Gruß Detlef
grenzenlos schrieb am August 26, 2017 um 6:37 am:
Hallo,
absolut interessante Seiten. Prima Berichte und Bilder. Weiter so!
Wünschen die Erfüllung aller weiteren Träume.
LG, Wi + Gi grenzenlos
Doro und Frank aus Curacao schrieb am Juni 15, 2017 um 10:32 pm:
Hallo Ihr Beiden,
wir, das sind Dorothea und Frank vom Catamaran Fradolin II. Wir haben uns schon mal gesehen in Tobago und in Le Marin. Leider hat es mit einem persönlichen Kontakt nicht so richtig geklappt. Jetzt habe bei Balou gesehen, daß Ihr in Richtung Columbien seid. Wir sind zur Zeit in Curacao. Hier bekommen wir noch ein paar Freunde zu Besuch, dann geht es kurz zu einer Hochzeit nach Deutschland und im Oktober soll es auch Richtung Columbien gehen. Dort planen wir unser Unterwasserschiff zu erneuern.
Vielleicht könnten wir mal in Kontakt treten, denn Ihr habt ja dann schon etwas Vorsprung und könnt uns vielleicht ein paar Tipps geben.
Wäre schön, von Euch zu hören.
Fair Winds
Dorothea und Frank
heidi wulf aus kiel schrieb am Juni 6, 2017 um 5:06 pm:
Hallo, aus kiel!
Die wassergeschichte hoert sich ja nicht so gut an. Kann wasser aus der bilge bei viel lage hoch gekommen sein?
Wir hatten mal einen gebrochenen kabelkanal, da kam das wasser vom kettenkasten bis in den salon.
Viel erfolg bei der fehlersuche!
Mfg heidi wulf
heidi wulf aus kiel schrieb am Mai 30, 2017 um 6:36 am:
Gratuliere zum ueberstandenen hoellenritt und wuensche ihnen eine schoene zeit in kolumbien.
Lassen sie sich das einlaufbier schmecken!
Gruss aus kiel
Heidi wulf
Hans schrieb am Mai 23, 2017 um 1:27 pm:
Hallo Ihr beiden,
habe euren Blog gerade entdeckt weil ich nach Informationen zur Hanseat 42 suchte. Wir planen demnächst so ein Boot zu kaufen, um in einigen Jahren damit auch auf große Fahrt zu gehen.
Deswegen meine Frage an euch, wie zufrieden seit Ihr mit eurem Boot? Hat es sich auf eurer Reise bewährt? Eventuelle Schwachstellen?
Wenn Ihr mal Zeit habt würde ich mich über eine kurze Antwort freuen.

Grüße Hans
Andreas Hammermüller aus Alzenau schrieb am Mai 21, 2017 um 10:41 am:
Hallo Ihr beiden,
nach wie vor toller Blog. Lese ich immer wieder gern. Wenn Ihr mal wieder etwas Zeit und Muße habt, würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr mir eine Frage beantworten könntet. Wir sind jetzt in der ersten Phase eines Langzeittörns. Boot ist gekauft 😄Wie habt Ihr euer Schiff registriert? IBS, Flaggenzertifikat, oder Schiffsregister?Hattet Ihr schon mal Probleme beim Ein- oder Ausklarieren?Danke im Vorraus und kommt heil an.
Beste Grüße
Andreas
Matthias aus Noch DR schrieb am März 26, 2017 um 4:51 pm:
Hallo Achim, habe deine Tests gesehen. Vielleicht hab ich ja dieses Mal mehr Glück... Ist wirklich 'ne irre Tour, die ihr euch durch Mexiko vorgenommen habt. Und wie so oft ein Land der krassen Gegensätze. Welche Pläne stehen bei euch für die Zukunft an? Ihr werdet doch zur Hurican Saison sicherlich neue Ziele haben? Oder? Bleibt gesund und munter. weiterhin spannende Tage und Entdeckungen. Liebe Grüße Matthias
Elisabeth schrieb am Februar 27, 2017 um 2:56 pm:
Vielleicht könnte Achim mal auf YouTube schauen,wie Haare schneiden funktioniert-einen gewissen Blick scheint er ja zu haben.
Matthias Girod schrieb am Januar 12, 2017 um 6:53 pm:
Hallo Achim & Sabine, hört sich immer noch so an, als hättet ihr viel Spaß. Curaçao war in meiner Vorstellung immer so ein absolutes Traumziel. Weiß nicht, ob das immer noch so ist... Gut, wenn man jemanden vor Ort hat, der einem einen Eindruck vermitteln kann. Als wir auf den Seychellen waren, wart ihr noch in Europa. Als wir auf Lanzarote waren, wart ihr schon ein Jahr weg. Ende März sind wir in der DomRep - wo werdet ihr dann sein? Irgendwo in der Nähe, so dass man sich doch nochmal in diesem Leben sieht??? Wer weiß, ob wir uns je nochmal so nah sein werden... Ganz liebe Grüße. Matthias
Hans schrieb am November 23, 2016 um 10:46 am:
Hallo Joachim,
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute für das neue Lebensjahr. Da könnt ihr ja schön mit reichlich Rum feiern, wenn ich richtig gelesen habe.
Hans
Melanie schrieb am November 23, 2016 um 8:00 am:
....und nochmal auf diesem Wege :-) ! Alles liebe zum Geburtstag Joachim..., lass Dich feiern und verwöhnen. Schade, dass wir nicht dabei sein können....(vermisse die leckeren Braten, die es sonst auf Euren Feiern so gab! :-), :-)
Unvergessen auch das scharfe Chilli Con Carne.....puh.....)
Alles, alles liebe und ne fette Umarmung!
Melli
Matthias schrieb am Oktober 4, 2016 um 5:53 pm:
Hallo ihr beiden .....

interessant eure Seite .....bin neu drauf gestoßen und warte gespannt auf weitere tolle Einträge von euch ......


L.G
Matthias
Jörg schrieb am September 2, 2016 um 8:15 pm:
Hallo Atanga Crew,

Bis jetzt haben wir euren Blog mit Interesse verfolgt. Jedoch lassen wir uns, obwohl wir Euch nie begegnet sind, nicht als unfreundlich und unhöflich bezeichnen! Das ist wirklich eine bodenlose Frechheit und zeugt von einer Arroganz die ihresgleichen sucht!
Da wir noch zur arbeitenden Gesellschaft gehören und zum hiesigen Wohlstand beitragen, würden wir es sehr begrüßen, wenn ihr dort bleibt wo ihr jetzt seid, aber dann bitte auch mit den dortigen Resourcen auskommt und nicht auf die vielen schönen Produkte aus Deutschland zurückgreift!!!
Die Segler aus dem echten Norden
P.S. Auch in unserem Yachthafen werden wir stets freundlich gegrüßt- von bekannten und unbekannten Menschen!


Antwort von Atanga (Sabine):
Lieber Jörg,
danke für Deinen Kommentar.
Mein Schreib-Stil lebt von Verwendung von Ironie, Übertreibung und der Nutzung von Klischees.
Das macht diesen Blog aus und ist vielleicht in der Vergangenheit der Grund gewesen, warum Du ihm Interesse gefolgt bist.
Bei mir kriegt jeder Mal sein Fett ab: Mal die Ostdeutschen, mal die Asiaten, mal die Rastas und nun eben die gesamte Deutsche Nation.
Also, nicht für Ungut, entspannte Grüße,
Sabine

P.S. Natürlich gibt es einen Unterschied zwischen deutscher Höflichkeit im Yacht-Club und dem, was hier an den Tag gelegt wird.
Der Dockmaster sprach mich mit 'Sonnenschein' an und seinem Strahlen könnte ich als steifer Fischkopp aus dem echten Norden kaum etwas entgegensetzten.