Guestbook

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
126 Einträge.
hanne u willi schrieb am Juli 25, 2014 um 7:01 pm:
Hallo Ihr lieben Zwei, das klingt ja gut bei Euch und Ihr seid gut im Zeitplan, toll! Wir denken viel an Euch und melden uns bald mal ausführlich! Sind jetzt in Portsmouth u wollen am nächsten Samstag in London sein. Da treffen wir unsere Kinder... Gute gute Fahrt über die Biscaya u passt auf Euch auf. Herzliche Grüße von Bord zu Bord, Eure Willi u Hanne
Angela schrieb am Juli 22, 2014 um 6:34 am:
Hallo Ihr Beiden,

mit Spannung und oft einem breiten Grinsen auf den Lippen, verfolge ich Eure Route und Eure spannend und lustig geschriebenen Geschichten. Ihr solltet später daraus ein Buch machen: Ich bin sicher, viele würden sich an den Erlebnissen erfreuen.

Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß und warte mit Neugierde auf die nächste Story.

Herzlilche Grüße von Land (aus Hamburg)
Angela
Gitta und Manfred schrieb am Juli 20, 2014 um 8:13 pm:
Hi Joe und Bine,
Viele Grüße von Bord zu Bord, auch wenn wir in der Billwerder Bucht angebunden sind. Wir genießen die spiegelglatte Wasseroberfläche bei einen Glas Wein.
Wir lesen Euren Blog immer mit Spannung (Bine sollte Schriftstellerin werden).
Wir wünschen Euch alles Gute, liebe Grüße Gitta und Manfred
Marlene + Bert schrieb am Juli 17, 2014 um 10:45 pm:
Moin Atanga-Crew,
habe heute in einer älteren yacht geblättert, Euren Artikel gelesen und sofort in Eurem Blog gestöbert. Toll, Eure Einträge, wir haben Tränen gelacht. Super gut! Waltraud und Wolfgang, Freunde von uns, liegen mit ihrem Schiff auch in Brest. Haltet mal die Augen offen.
Übrigens: es gibt eine Kurzwellen-Funkrunde um 08.15 h UTC auf 8297 USB, auf der sich viele treffen, die auch auf der großen Reise sind.
Wir sind mit unserer Heimkehr unterwegs an der englischen Südküste, z.Z. in Dartmouth (in der Nähe von Plymouth).

Fair winds
Marlene und Bert
SY Heimkehr
willi schrieb am Juli 10, 2014 um 8:20 am:
sind gut in st. peters port. liegen in victoria marina liebe grüße
Judith schrieb am Juli 5, 2014 um 12:34 pm:
Ahoi Sabine und Joachim,
ich habe Euren Bericht in der Yacht gelesen und gratuliere auch zu Eurer tollen und mutigen Entscheidung. Wir haben letztes Jahr eine \"kleine\" 100-Tage-Tour durchs Mittelmeer gemacht und sind auch vom Langsegeln angefixt. Der Satz \"Da sagte Excel plötzlich: Ihr könnt los\" in dem Artikel über Euch hat mich sehr angesprochen. Vielleicht sollten wir eine solche Kalkulation auch mal machen... Insofern meine Frage, ob Ihr bereit wärt Eure Excel-Datei (natürlich ohne Zahlen) zu \"teilen\"?
Ich freue mich auf eine Rückmeldung und wünsche Euch bon divertissement en France!
Cordialement, Judith
Tobi schrieb am Juli 5, 2014 um 11:25 am:
Das europäische Gasadapterproblem löst man bei Wohnmobilen indem man sich einmalig einen Adapter kauft, von (dem genormten) LPG Autogas auf die jeweilige Flasche. Dann kann man an jeder Tankstelle die Autogas hat auffüllen.
Andreas Grote schrieb am Juni 21, 2014 um 2:31 pm:
Hallo Sabine und Joachim,
wir haben den Bericht in der Yacht gelesen und wünschen euch alles Gute für die Reise. Auch wir planen eine derartige Reise, haben dafür eine Breehorn 41 angeschafft. Die Angaben zu dem kalkuliertem Budget sind natürlich sehr interessant. Auf was lassen sich die Krankenkassen so ein?
Wir werden den Reiseblog mit Spannung verfolgen.
Viel Freude
Andreas u. Anthrin
Melli&Dirk schrieb am Juni 20, 2014 um 9:55 pm:
ah.....sind da....
Melli&Dirk schrieb am Juni 20, 2014 um 9:54 pm:
Hallo Ihr lieben....
kurze WM Info :-)
Spanien raus
Portugal raus
England raus (reine Formsache...)
Italien schwächelt.....
Deutschland voll auf Kurs :-) :-)
Viele liebe Grüsse aus der Heimat....

Melli
P.s. (Bine....wo sind die \"BILD-Smileys?\" :-) :-) :-)
elisabeth schrieb am Juni 17, 2014 um 2:46 pm:
mir hilft vitamin c gegen übelkeit beim segeln- das hat keine nebenwirkungen-
einfach vorm ablegen eine kapsel schlucken;
l.g. lissy
Federico schrieb am Juni 14, 2014 um 7:12 pm:
Liebe Sabine, lieber Joachim

Wir gratulieren zu eurem Entscheid.
Wuerde uns freuen Euch begruessen zu duerfen. Wir sind vor 20 Jahren aus CH ausgewandert. Auch alles verscherbelt und haben angefangen zu Leben. Betreiben hier einen Stuetzpunkt fuer Segler in der heimeligen Marina Tazacorte.
Betreibe auch eine \"Kuestenfunkstelleein Call: EA8AEW. Meistens um 18h UTC auf 14313 kHZ im Segler Netz anzutreffen.
Weiterhin gute Fahrt.
Herzliche Gruesse
Federico
www.segeln-lapalma.eu
Meyer Martin Manuela Graf schrieb am Juni 11, 2014 um 4:34 pm:
Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Entschluss für längere Zeit auf Eurem interessanten Boot zu leben. Wir arbeiten auch daran und haben unser Boot
auch fast fertig und werden dies Jahr noch auf der Ostsee bleiben und nächstes
Jahr ins Mittelmeer verholen. Wir sind beim TO Stammtisch Berlin und haben
dort eine nette Truppe... Erstmal alles Gute für Euch LG Martin und Manuela
Frank schrieb am Juni 10, 2014 um 1:56 pm:
Gratuliere mit Respekt zu euren tollen Plänen. Habe gerade erst in der YACHT eure Geschichte gelesen. Ich freue mich über eure weiteren Berichte und wünsche euch alles Gute!
Frank, SY JILL, Singapur
Harald Heinbockel schrieb am Juni 9, 2014 um 4:18 pm:
Hallo Sabine und Joachim,
ich wünsche Euch eine erlebnisreiche Weltumseglung. Ihr macht das, was ich seit
langem plane. Ergo wünsche ich Euch viel Glück, und denkt bitte immer daran:
Red sky in the morning,is a sailor\'s warning
Red sky at night,is the sailor\'s delight.
Viele liebe Grüße
Harald Heinbockel
Hamburg den 09.06.2014
Harald Heinbockel schrieb am Juni 9, 2014 um 4:18 pm:
Hallo Sabine und Joachim,
ich wünsche Euch eine erlebnisreiche Weltumseglung. Ihr macht das, was ich seit
langem plane. Ergo wünsche ich Euch viel Glück, und denkt bitte immer daran:
Red sky in the morning,is a sailor\'s warning
Red sky at night,is the sailor\'s delight.
Viele liebe Grüße
Harald Heinbockel
Hamburg den 09.06.2014
Susanne Brandis schrieb am Juni 8, 2014 um 3:59 pm:
Hallo Sabine und Joachim ,
ich wünsche euch gute Reise und viele schöne Erlebnisse :-)
man kann Euch nur beglückwünschen zu Eurer Entscheidung und gleichzeitig bewundern ....
viele liebe Grüße Susanne
Wolfgang Bohndorf schrieb am Juni 4, 2014 um 3:16 pm:
Hallo Joachim und Sabine,
eine Nachricht von eurem Segelabenteuer ist auch schon bei uns angekommen.Sollte der Wind euch irgendwann nach Westaustralien treiben vergesst nicht bei uns anzurufen. (0895353480) Wir wuerden gerne mit euch in Kontakt kommen.
Wir wuenschen euch immer volle Segel und alles Gute fuer euren neuen Lebensabschnitt.
Liebe Gruesse
Helga und Wolfgang
Andrea Jensen schrieb am Juni 3, 2014 um 8:48 pm:
Hallo liebe Frau Willner,
Heute morgen habe ich versucht, Sie bei FMS telefonisch zu erreichen, da ich für ein bilanzielles Problem eine Sparringspartnerin suchte. Da musste ich von Ihrem Nachfolger Herrn Otte hören, dass Sie sich verändern wollten und die Firma verlassen haben. Das empfand ich als sehr schade!
Nun sitze ich auf meiner Terrasse und lese in der aktuellen Yachtausgabe den Artikel \"Aussteiger-Abschied für immer\" mit Interesse (und ein bisschen Wehmut). Aber mit einem Aha-Effekt!!!!!
Ich wünsche Ihnen und Ihrem Mann viel Glück und gutes Gelingen für diesen neuen Lebensabschnitt.

Mast- und Schotbruch
Ihre Andrea Jensen (ZRT)
Jürgen schrieb am Juni 1, 2014 um 4:46 pm:
So jetzt seid ihr los und dank AIS kann ich sehen wo ihr liegt. Und ihr habt tatsächlich den ersten großen Schlag nach Wedel geschafft. Was kann man euch wünschen, wenn ein Lebenstraum auf einmal Wirklichkeit geworden ist? Viel Glück!

Jürgen