Schlagwort-Archive: Unverhofft kommt oft

Schiff getauscht

So.,01.April 22, Neuseeland/Whangarei, Tag 2862, 24.688 sm von HH

April, April! :mrgreen: Nachtrag 3.April : Natürlich behalten wir unser altes Mädchen. Danke für Eure tollen Kommentare und Nachrichten. Die meisten sind mir nicht auf den Leim gegangen, hat trotzdem Spaß gemacht.

Wir schlendern etwas missmutig über das Yard als wir auf Andrew treffen. Man kommt ins Gespräch, wir klagen unser Leid über unser halb auseinander gerissenes Schiff und dass uns das Projekt über den Kopf zu wachsen droht.
Andrew lacht: „Ich kann euch verstehen. Ich mache das professionell, ich weiß wovon ihr sprecht. Ich kaufe runter gewirtschaftete oder halb fertige Boote, mache sie fertig und verkaufe wieder. “
Andrew ist witzig und interessant. Noch interessanter ist sein Vorschlag. „Auf der Nachbarwerft habe ich gerade einen Katamaran fertig gemacht, wollt ihr euch den mal anschauen?“

Ich mache es kurz. Von einem Katamaran träumen wir schon länger. Viel Platz, Komfortabel am Ankerplatz. Einfach tolle Boote.
Wir sind sofort begeistert von dem Schiff, was er uns zeigt. Es dauert nur drei Tage, dann sind wir uns handelseinig. Andrew nimmt unsere halb fertige Atanga, wir nehmen den sofort segelfertigen Katamaran (okay, wir legen noch etwas Geld oben drauf ;-)  ) und sind mit einem Schlag alle Sorgen los.

Sagt herzlich Willkommen zu unserem neuen Baby. Wir freuen uns wie Bolle.

Das wird Atanga 2 – Bilder von innen folgen

80
2