Kinder Überraschung, Rocher und Atanga

Mi., 23.Aug.17, Kolumbien/Santa Marta, Tag 1180, 11.850 sm von HH


Was haben wir gemeinsam? Ende der Sommerpause. ;-)

Gestern mitten in der Nacht sind wir planmäßig in Santa Marta angekommen.
Atanga sieht, abgesehen von einer mega Staubschicht, gut aus. Keine besonderen Vorkommnisse, alles am rechten Platz.

Wir durften insgesamt vier Gebäckstücke á 23 Kilogramm mitbringen.
Eine Zollkontrolle, die uns Sonnenblumenkerne, Mehl und Kürbiskerne hätte abnehmen dürfen, gab es nicht. So ist jetzt unsere Aufgabe 90 Kilo Zeug gleichmäßig im Schiff zu verteilen. :roll:
Zwei Kilo Schokolade liegen bereits ganz unten im Kühlschrank. Geplant ist, dass das bis Jahresende halten soll.

Der Taxifahrer am Flughafen in seinem Mini-Auto war ganz cool.
Alle Gepäckstücke aufs Dach, ein Tüttelband drum, fertig. Da bin ich gleich wieder verliebt in Südamerika. Nichts ist kompliziert, keine Über-Reglementierung, wie in Deutschland.

Wir hatten trotzdem eine tolle Zeit in Good Old Germany.

Lieben Dank an alle, die wir getroffen haben oder auch nur telefoniert haben.
Die uns Unterschlupf gewährten, danke fürs Grillen und Auto leihen. Danke für Eure Überraschungen, Eure Geschichten und dass wir uns gesehen haben.
Cool auch von einem Stammleser im Restaurant erkannt und angesprochen zu werden (nächstes Mal gibt es ein Autogramm :lol: )
Und besondere Grüße an Jay Jay – nächstes Mal muss das mit einem Treffen aber klappen, damit Du Deine Fragen persönlich los werden kannst.

 

3 Gedanken zu „Kinder Überraschung, Rocher und Atanga

  1. Elisabeth Schmidt

    Hallo ihr beiden,
    wollte euch auf einen Blog aufmerksam machen:
    martina und florian umsegeln die welt,
    Wenn ihr durch den Panamakanal seit helfen euch vielleicht ihre Erfahrungen bei der Auswahl der Ankerplätze oder den Einkaufsmöglichkeiten….
    Viele bunte Eindrücke weiterhin wünscht euch
    Lissy

    Antworten
  2. heli

    hallöchen…

    mein gott was seid ihr schleckermäuler aber verfressen. 4 gebäckstücke à 23 kilo. absoluter wahnsinn und ich lach mich weg!!!
    liebe grüße
    heli

    Antworten
  3. JJ

    Kein Problem. Ich werde mir jetzt einfach 1 Jahr lang alle Fragen merken, und sie euch dann gesammelt zur Beantwortung übergeben :-)

    LG Jay Jay

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*